Ausgabe 4.14

Give me sugar, daddy

Die Industrie weiß, was Kinder lieben: Buntes, Lustiges, Quietschiges. Mit Comicfiguren und grellen Farben lockt sie zum Kauf von Süßigkeiten und Junkfood. Strenge Marketingregeln blockt sie ab. Das steigert nicht nur ihren Umsatz, sondern auch den Anteil übergewichtiger Kinder.
weiter

Die Chemie-Experten aus Munster

Es kommt nicht oft vor, dass die Weltpolitik die Lüneburger Heide erreicht. Doch im Juni treffen dort mehrere hundert Tonnen Chemiewaffenbestandteile ein. Sie stammen aus dem Kampfmittelarsenal von Syriens Machthaber Baschar al Assad und werden in Munster, rund 80 Kilometer südlich von Hamburg, in einer weltweit einmaligen Anlage entsorgt.
weiter

Straße der Wale

Zwischen Spanien und Afrika konkurrieren Wale und Delfine mit dem Menschen um Platz. Durch die Meerenge von Gibraltar fahren jeden Tag bis zu 400 Schiffe. Eine kleine Organisation in dem spanischen Fischerort Tarifa versucht die Meeressäuger vor ihnen zu schützen.
weiter

keine Anzeige

Editorial

 

Ernährung – Wie Lebensmittel unsere Kinder krank machen

Ukraine – Ein Land in der Gas- und Atomfalle

Umweltministerin – Die scheue Neue aus Kleve

Chemiewaffen – Abrüstung in der Heide

Russland– Vier Generationen im Widerstand

Pflanzen – Ökosysteme statt Arten schützen

Ruanda – Ein knallharter Herrscher

Sahauris – Vergessenes Volk in der Wüste

Wale – Bedrohte Meeressäuger in der Straße von Gibraltar

 

 

NEWS – GUT ZU WISSEN

 

Elbvertiefung  Prozess im Juli

Fahrrad  Gewinn für alle

Energie  Riesenspeicher in Brandenburg

Bienensterben  Pestizide verbieten

Elektrosmog Verwirrte Rotkehlchen

Bosnien   Neue Minengefahr durch Flut

Klimaschutz  Kann er noch gelingen?

Syrien  Künstler fordern Aufnahme von Kindern

Frachter  Segeln im Gleitflug

Weltklimarat  Warnung vor Dürren und Kriegen

Atomkraft RWE & Co wollen nicht haften

 

Kurzmeldungen

 

 

RUBRIKEN

 

Wieso, weshalb, warum? TTIP

Personalien Israelische Kriegsdienstverweigerer

Medien  WM in Brasilien und Katar

Updates

À la Saison Johannisbeere

Die tun was Christian Link

Rätsel Heimische Pflanzenwelt

Leserbriefe, Impressum, Minenaktion 

Warenhaus Schöne Produkte

Keine Anzeige von Capri-Sonne

greenpeace magazin.
Große Elbstraße 145d . 22767 Hamburg . Tel: 040/808 12 80 80 . Fax: 040/808 12 80 99 . gpm@greenpeace-magazin.de . www.greenpeace-magazin.de