greenpeace magazin 5.06

Geld fürs Klima und fürs Gewissen

In der Theorie ist es klar: Wer nicht zum Klimawandel beitragen will, darf nicht fliegen — denn schon der Alltag in einem Industrieland ist so energieintensiv, dass das persönliche Budget an klimaschädlichem CO2 schnell aufgebraucht ist. Und in der Praxis? Da gibt es hunderte Gründe, warum die Dienstreise nach Brüssel sein muss, der Kurztrip zu Freunden nach London oder die Öko-Expedition in den brasilianischen Urwald.
Seit ein paar Jahren ist es möglich, die Schäden — oder auch nur sein schlechtes Gewissen — zu mindern. Eine wachsende Zahl von Firmen bietet privaten Emissionshandel an: Dem klimabewussten Reisenden wird genauso viel Kohlendioxid in Rechnung gestellt, wie bei seinem Flug entsteht. Er zahlt mit einer Spende für Projekte, die anderswo dieselbe Menge CO2 einsparen. „Das ist nur Schadensbegrenzung“, betont Dietrich Brockhagen, Chef des deutschen Anbieters Atmosfair. Der Schwachpunkt ist, dass andere Treibhausgase als CO2 oder gar der Fluglärm nicht wieder „eingefangen“ werden.
Ein „Emissionsrechner“ unter www.atmosfair.de ermittelt für jede Strecke exakt die verursachte Menge CO2 — für Düsseldorf-New York und zurück zum Beispiel 4100 kg. Mit 82 Euro, so das Angebot, könne diese Menge an anderer Stelle eingespart werden. Der Flug Hamburg-Rom kostet bloße 13 Euro. Atmosfair investiert die Einnahmen — im vergangenen Jahr 160.000 Euro — beispielsweise in Indien oder Thailand; in unabhängig geprüften Projekten werden dort Großküchen auf Solarenergie umgestellt oder ein Palmölwerk mit einer Biogasanlage ausgerüstet.
Eine Umfrage ergab kürzlich, dass die Atmosfair-Nutzer im Durchschnitt 35 Jahre alt sind, überdurchschnittlich gebildet und häufig Grünen-Wähler. Und sie gehören nicht zu den Spitzenverdienern — das Haushaltseinkommen der meisten liegt bei circa 1500 Euro.    

 

Text: Judith Spren



greenpeace magazin.
Große Elbstraße 145d . 22767 Hamburg . Tel: 040/808 12 80 80 . Fax: 040/808 12 80 99 . gpm@greenpeace-magazin.de . www.greenpeace-magazin.de