Ausgabe 5.08

Jetzt abonnieren Magazinarchiv durchsuchen
Atomic-Man greift an! - 5.08

Meta-Description

Seit der Katastrophe von Tschernobyl gilt die Atomkraft als Dinosauriertechnologie – monströs, gefährlich, ohne Zukunft. Doch nun rollt eine beispiellose Propagandawelle übers Land. Die Atomkraft könne Deutschland vor einer drohenden Stromlücke und wirtschaftlichem Niedergang bewahren, heißt es – und die Welt vor dem Klimawandel.

Inhaltsverzeichnis

Editorial

SUBVENTIONEN
Widersinn – Geldregen für Umweltsünder
Energie – Milliardengrab Atom und Kohle

ATOMKRAFT
Propaganda – Die 10 Lügen der Lobbyisten
Endlager – Rostende Fässer in Asse
Lösung – Wie die Energiewende gelingt

HAUSTIERE
Kalender 2009 – Skudden, Pferde, Lockengänse
Schwarzwald – Die Rückkehr der Hinterwäldler
Amazonas – Forscher unter Beschuss
Obdachlose – Straßenzeitungen als Rettungsanker

JUBILÄUM
Unsere Leser – Von Deggenhausen bis Papua-Neuguinea
Preisrätsel – Was im Greenpeace Magazin stand

Wanderschäfer – Im Rhythmus der Natur

NEWS
Elektroautos – Hoffnungsträger einer Krisenbranche
Duschen Kurzes Vergnügen
Ostsee Dreckige Kreuzfahrer
Aids – Tödliche Patente
Spritpreis – Boom für Bus und Fahrrad
Kongo – Mega-Staudamm bedroht Mensch und Umwelt
Aktion – Erfolgreiche Minenräumung in Bosnien
Madagaskar – Winzige Lemurenart entdeckt
Wasserschutz – Waschen mit Plastik-Chips
Kriege – Viel mehr Tote
Atommüll – Tauende Deponien in Russland
Solarenergie – Spanisches Großkraftwerk geht ans Netz
Indonesien – Giftfracht auf Unglücksfähre
Spanien – Bauwut trotz Tourismusflaute
Airbus – Kein Ausgleich für Naturzerstörung

RUBRIKEN
Personalien
Lügendetektor – Hubers atomarer Störfall
Medien
Update
Kolumne – Schulessen
Geht doch! – Von anderen lernen
Tu was – Tipp 70
Panorama
Keine Anzeige vom Verband der Automobilindustrie
Wieso, weshalb, warum? – Folge 13: Korallenriffe