Greenpeace Magazin Ausgabe 3.03

Saiga-Antilopen

Zickenalarm

Aus Mangel an Böcken bekämpfen sich weibliche Saiga-Antilopen. Dieses ungewöhnliche Verhalten haben Forscher vom Imperial College in London beobachtet. Wegen der Hörner waren die Böcke in Russland und Kasachstan zigtausendfach abgeschossen worden. Nun bewachen dominante Weibchen die letzten männlichen Tiere, jüngere Weibchen werden nicht mehr tragend. Noch 1993 weideten mehr als eine Million der Antilopen auf den Grassteppen Russlands und Kasachstans, jetzt sind es gerade noch rund 30.000.