... von vodafone

Greenpeace Magazin Ausgabe 5.14

... von vodafone

Jedes Jahr ein Wegwerf-Smartphone 

Nur bei uns: Alle 12 Monate Dein „altes“ Smartphone zum Fenster rauswerfen.*
Mit Vodafone NextPhone. 

Vodafone Power to waste 
Teuerstes Wegwerf-Produkt aller Zeiten. 

*„Kaum habe ich heute ein neues Smartphone gekauft, steht bereits die Ankündigung des nächsten Flaggschiff-Modells eines weiteren Herstellers an“: Mit diesem entsetzlichen Dilemma preist Vodafone seinen Kunden die neue Vertragsoption NextPhone an. Wer einen Aufpreis zahlt, bekommt im Tausch gegen sein „altes“ schon nach 12 Monaten ein neues subventioniertes Smartphone – das abgegebene Gerät werde dann aufgearbeitet und weiterverwendet. Als eine „umweltschädliche Marketingstrategie“ kritisiert das die Organisation Germanwatch. Der Slogan „Jedes Jahr ein neues Smartphone“ suggeriere, dass ein Smartphone bereits nach einem Jahr veraltet sei und ersetzt werden sollte. Er fördere die Wegwerfmentalität und Ressourcenverschwendung. Schließlich enthalten Smartphones bis zu 30 verschiedene Metalle, bei deren Abbau riesige Mengen Energie und Wasser verbraucht werden sowie giftige Abraumhalden und Abwässer entstehen. Oft sind die Arbeitsbedingungen schlecht, über den Abbau von Coltan im Kongo finanzieren sich noch immer Rebellengruppen. Genau den entgegengesetzten Weg zu Vodafone geht deshalb das „Fairphone“: Der Hersteller verspricht möglichst wenig umweltschädliche Rohstoffe, hohe Transparenz – und eine sehr lange Haltbarkeit. Mehr Informationen unter: vz-nrw.de/rohstofftoolfairphone.com