Jetzt abonnieren Magazinarchiv durchsuchen

Greenpeace Magazin Ausgabe 6.07

Frankreich bannt Genpflanzen

Frankreich plant ein Moratorium für den kommerziellen Anbau von Genpflanzen. Das bestätigte der französische Umweltminister Jean-Louis Borloo Ende September gegenüber der Tageszeitung „Le Monde“. Das Risiko der Kontamination durch Pollenflug sei einfach zu groß, erklärte Borloo. Durch das befristete Verbot wolle man Zeit gewinnen, um die Gentechnik-Gesetzgebung zu überarbeiten. In Frankreich werden derzeit 22.000 Hektar Gen-Mais angebaut.