Greenpeace Magazin Ausgabe 6.97

Japans Heißhunger

Thunfische sind durch Überfischung bedroht.

In 20 Jahren könnte der südpazifische Rote Thunfisch ausgestorben sein, wenn er weiter so intensiv befischt wird wie bisher, prognostizieren australische Wissenschaftler. Japan, Neuseeland und Australien konnten sich im September dennoch nicht auf niedrigere Fangquoten einigen. Japan wollte sie sogar noch um 25 Prozent erhöhen. Auf dem Tokioter Fischmarkt werden einzelne Thunfische für bis zu 90.000 Mark gehandelt.