Ausgabe 5.19

Klimaanpassung

Der Klimawandel ist da. Wir müssen uns anpassen

Inhalt

© Shutterstock/Yulia Lisitsa
Kaltduscher

Berieseln lassen? Ja, bitte! In vielen Städten Asiens, etwa in Tokio, hat man kein Problem damit, benebelt zu sein – sollen die kühlen Wassertropfen in den Straßen doch vor Hitzschlägen schützen. Auch in Paris gibt es solche Anlagen bereits. Spätestens seit 2018 ist klar: Der Klimawandel ist kein Problem, das die Breiten verschont. Er ist längst da, überall. Wie sollten wir darauf reagieren? Wie bereiten sich Landwirte auf Dürresommer vor? Und wie der Deutsche Wetterdienst? Welche Anpassungsstrategien entwickeln Städte? Ein Heft über das richtige Leben im falschen Klima und alles dazwischen

Wegweiser

Britta Kox verteidigt Dörfer vor Baggern
Hagen Matuszak repariert alte Sneaker
Claudia Leikam verleiht smarte Bienenstöcke
Sybille Meyer verbreitet gute Kaffeebecher

© Alexander Glandien
Wird die Erde unbewohnbar?

Interview mit dem US-Bestsellerautor David Wallace-Well

Stürme und Regen

Infoseiten: von der Schwammstadt bis zur Genbank

© Lêmrich
Warnung: Es wird heiß!

Beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach stellt man sich auf die neue Zeit ein

© Pagasa
Und nun zum Klima

Wie Wettermoderatoren weltweit die Erwärmung erklären

Hitze und Dürre

Infoseiten: von Vorsorgen bis Löschen

© Paula Markert
Pflanzenwandel

Längst setzen Wetterextreme auch der hiesigen Landwirtschaft zu. Eine Deutschlandreise

Steigende Meere

Infoseiten: von Eindeichen bis Weichen

© Ira Wagner
Beste Lage?

Seit Hurrikan „Sandy“ liften US-Küstenbewohner ihre Häuser

Stehaufmenschen

Wie Städte und Staaten widerstandsfähiger werden können

ELEMENTAR

Wasserstandsmelder

Die Ölstaaten zweifeln am Klimawandel. Fotovoltaik gibt’s bald terawattweise

Der Augenzeuge

Als Vogelbeobachter erlebt Dietmar Itzek, wie schnell sich die Umwelt wandelt

Geht doch!

So geht Weltrettung: Der Mensch hält den Mund, die Natur hat das Sagen

Roh und Relevant

Neodym steckt in Handy und Windrad. Besser, es bliebe im Boden

Tier auf Sendung

In 76 Tagen von Norwegen nach Kanada: Ist Wandern des Fuchses Lust?

© Julia Sellmann
Report

In Saarland und Pfalz kämpfen Anwohner gegen militärischen Fluglärm

À la Saison

Sie glauben die Tomate gut zu kennen? Sie irren!

Zeitzone

1979: Die Odyssee der Boatpeople

© Justin Mott
Portfolio

Zu Besuch bei Najin und Fatu: Werden sie die Letzten ihrer Art bleiben?

Reportage

Kriminelle roden Kambodschas letzte Urwälder – bald mit Gütesiegel der EU?

Leserbriefe

Impressum

Rätsel

Weitere Ausgaben

Jahresabo inkl. Prämie ab

32,50 €

Die Welt besser machen!

Wie, steht im Greenpeace Magazin.

Jetzt Abonnieren