Datenschutz

Dies sind die Datenschutzbestimmungen der

Greenpeace Media GmbH
Große Elbstraße 145 d
22767 Hamburg

für die Website www.greenpeace-magazin.de und die iOS- und Android-Apps „Greenpeace Magazin“. Unsere Erklärung zum Datenschutz gilt nur für unsere Website und deren Unterseiten. Unsere Website kann Links auf andere Anbieter enthalten, auf die sich diese Erklärung nicht erstreckt. Wenn Sie unsere Website über einen Link verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

 

Erklärung zum Datenschutz

Nachfolgend finden Sie Informationen über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetseite. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten gemäß den in Deutschland geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere gemäß dem Telemediengesetz (TMG), der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet werden. Wir treffen alle gesetzlichen Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Jedoch sollten Sie bedenken, dass es eine vollständige Sicherheit bei Internetübertragungen nicht geben kann. Insbesondere E-Mails, die an oder von dieser Website geschickt werden, können unsicher sein.

Bei den Daten, die von uns erhoben werden, handelt es sich zum einen um persönliche Daten, die Sie freiwillig eintragen, zum Beispiel indem Sie sich bei uns registrieren, einen Newsletter abonnieren, eine Bestellung aufgeben oder ähnliche Dienste in Anspruch nehmen. Ferner erheben, speichern und verarbeiten wir sogenannte Tracking-Informationen, die während der Nutzung unserer Angebote gesammelt werden.

 

I. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Mit der Eingabe Ihrer Daten willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (insbesondere Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, die von Ihnen bei uns in Anspruch genommenen Leistungen) erheben, verarbeiten, speichern und nutzen, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Dienste zu ermöglichen. Wir gewährleisten, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur

  • nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln. In diesem Fall werden wir Sie – sofern zulässig – unverzüglich über die Datenweitergabe informieren.
  • wenn dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist, etwa bei Einschaltung anderer Unternehmen, die uns bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen, z.B. um Bestellungen durchzuführen, die Abrechnung zu verarbeiten, Kundendienste zu erbringen, Waren zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen auszuführen.
  • in anderen Fällen, sofern wir zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingeholt haben oder ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung von unserer oder dritter Seite vorliegt und Sie der Datenverarbeitung nicht widersprochen haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Eine Angabe von personenbezogenen Daten ist nur in den nachfolgend aufgelisteten Fällen nötig:

a) Verträge Greenpeace Magazin

Schließen Sie einen Vertrag über ein Abonnement des Greenpeace Magazins über unsere Website ab, ist es nötig, dass Sie hierzu Ihre personenbezogenen Daten angeben (insbesondere Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und ggf. Ihre Bankverbindung). Diese sind für die Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO (Vertragserfüllung). Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Bankverbindung an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Preises, an das von uns beauftragte Abonnementverwaltungs-/Transport-/Versandunternehmen zur Verwaltung und Zustellung von Abonnements/Waren und an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis für die Dauer des Vertrages gespeichert. Darüber hinaus speichern wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach §§ 257 Abs. 4 HGB, 147 Abs. 3 AO. Dies betrifft z.B. Eintragungen im Kontokorrentbuch, Buchungsbelege und Rechnungen zu Ihrem Abonnement. Die Aufbewahrungsfrist beträgt max. 10 Jahre und beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung in das Buch gemacht bzw. der Buchungsbeleg oder die Rechnung entstanden ist.

b) Kontaktaufnahme

Auch wenn Sie per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, erhalten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Diese Daten werden von uns zur Bearbeitung der Anfrage, Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertragserfüllung) und lit. a DSGVO (Einwilligung) verarbeitet und für den Fall von Anschlussfragen für die Dauer von zwölf Monaten gespeichert. Diese Daten geben wir ohne eine diesbezügliche Einwilligung Ihrerseits nicht weiter, es sei denn, dass dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.

c) Werbezwecke

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zudem zu Werbezwecken und Marktforschungszwecken, sofern Sie einer Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken zugestimmt haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist dann Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zu Werbe- oder Marktforschungszwecken jederzeit für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Schreiben Sie uns hierfür eine formlose E-Mail. Die Daten werden dann bei uns gelöscht bzw. für die Nutzung gesperrt, der Sie widersprochen haben.

Auch ohne ausdrückliche Einwilligung ist uns eine Nutzung Ihrer Daten zur Werbung für eigene ähnliche Angebote erlaubt aufgrund unseres berechtigten Interesses daran nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG (E-Mail). Einer Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit widersprechen beispielsweise mittels formloser E-Mail. Personenbezogene Daten werden zu Werbezwecken gespeichert, solange Ihre diesbezügliche Einwilligung nicht widerrufen wurde, bzw. kein entsprechender Widerspruch vorliegt.

d) Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unsere Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO. Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit, beispielsweise per E-Mail, widerrufen. Auch ist Ihnen eine Abmeldung durch einen Klick auf den in jedem Newsletter enthaltenen entsprechenden Link möglich.

 

II. Tracking-Informationen

a) Cookies

Um das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu erfassen, verwenden wir sogenannte „Cookies”. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Diese Technologie erlaubt es uns, Sie als Besucher zu erkennen. Gespeichert werden insbesondere:

  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Gerät und Betriebssystem
  • Internetanbieter
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • anonymisierte IP-Adresse
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind (essentielle Cookies) und optionalen Cookies (Marketing- und funktionelle Cookies, zusammen: nicht essentielle Cookies).

Cookies und anonymisierte Tracking-Informationen können für folgende Nutzungen verwandt werden:

(1) essentielle Cookies:

  • um die Verfügbarkeit unserer Website mit allen Angeboten und Services gewährleisten und diese optimieren zu können (unter Einsatz sogenannter essentieller Cookies)

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von essentieller Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

(2) Marketing- und funktionelle Cookies:

  • zur Marktforschung und statistischen Zwecken und
  • zur Bildung von Nutzungsprofilen und Ausspielung personalisierter Werbung,

sofern Sie uns Ihre jederzeit widerrufliche Einwilligung gegeben haben.

Um Ihnen die Möglichkeit zu einer informierten Entscheidung für oder gegen den Einsatz von Marketing- und/oder funktionellen Cookies zu geben, haben wir unserer Website ein Consent Management der Firma Usercentrics vorgeschaltet, das Ihnen ermöglicht, entweder den Einsatz aller Cookies zu akzeptieren oder Ihre Cookie-Einstellungen zu verwalten und dabei nicht essentielle Cookies einzeln an- oder abzuwählen. Mit „Speichern und Schließen“ beenden Sie Ihre Auswahl. Nicht essentielle Cookies sind in der Ausgangseinstellung abgewählt.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Marketing- und funktionellen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Im Folgenden finden Sie die von uns eingesetzten, cookiebasierten Dienste näher beschrieben. Details zu den auf der Website zum Einsatz kommenden Cookies erhalten Sie außerdem unter „Cookie-Einstellungen verwalten“.

b) Usercentrics Consent Management Platform

Usercentrics Consent Management Platform ist ein Zustimmungsverwaltungsdienst.

Verarbeitungsunternehmen
Usercentrics GmbH
Sendlinger Str. 7, 80331 Munich, Germany

Datenverarbeitungszwecke

  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen
  • Speicherung der Einwilligung

Genutzte Technologien

  • Local storage
  • Cookies

Datenattribute

  • Einwilligung "Ja" oder "Nein"
  • Protokolldateidaten (IP (anonymisiert))

Erhobene Daten

Die folgende Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Die Anforderungs-URLs der Webseite und der Seitenpfad der Webseite sind Daten, die über den Taglogger erfasst werden. Der Taglogger ist immer aktiv und verfolgt, welche Technologien aktiv sind. Benutzer haben nur dann Zugriff auf diese Daten, wenn die Taglogger-Funktion für sie aktiviert wurde. Die Übertragung von Daten erfolgt auch dann, wenn die Funktion nicht aktiviert ist.

  • Geräteinformation
  • Browser-Information
  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Opt-In- und Opt-Out-Daten
  • Datum uns Uhrzeit des Besuchs
  • Fordern Sie URLs der Webseite an
  • Seitenpfad der Webseite
  • Geografischer Standort

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt: Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. c DSGVO

Ort der Verarbeitung

Europäische Union (Zustimmungsdatenbank befindet sich in Belgien)

Aufbewahrungsfrist

Die Einwilligungsdaten (erteilte Einwilligung und Widerruf der Einwilligung) werden drei Jahre lang aufbewahrt. Ein Datenexport erfolgt nach Beendigung des Vertrages.

Datenempfänger

Usercentrics GmbH

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens:

datenschutz@usercentrics.com

Weitere Informationen und Opt-Out

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen: https://usercentrics.com/privacy-policy/

c) Twitter Embed

Verarbeitungsunternehmen

Twitter Inc.

Datenverarbeitungszwecke

Twitter Content

Genutzte Technologien

Klicks, Auffassungen

Datenattribute

  • Nutzungsdaten
  • Benutzer-Agent
  • Twitter-Account-Informationen

Rechtsgrundlage

Art. 6  Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die Erteilung der Einwilligung erfolgt via Consent Management von Usercentrics.

Weitere Informationen und Opt-Out

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen: https://twitter.com/privacy

d) Facebook Pixel

Facebook Pixel ist eine Tracking-Technologie, die von Facebook angeboten und von anderen Facebook-Diensten wie z.B. Facebook Custom Audiences genutzt wird.

Verarbeitungsunternehmen

Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

  • Marketing
  • Retargeting
  • Tracking akzeptieren
  • Analyse
  • Werbung

Genutzte Technologien

  • Cookies akzeptieren

Datenattribute

  • Pixelspezifische Daten
  • Http-Header
  • Optionale Parameter

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Facebook Benutzer ID
  • Browser Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Geräteinformationen
  • Nicht sensible benutzerdefinierte Daten
  • Referrer URL
  • Pixel-ID
  • Standort-Informationen
  • Pixelspezifische Daten
  • Nutzerverhalten
  • Angesehene Werbeanzeigen
  • Interaktionen mit Werbung, Services und Produkten
  • Marketings-Information
  • Angesehener Inhalt
  • IP Adresse

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt: Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Die Erteilung der Einwilligung erfolgt via Consent Management von Usercentrics.

Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsfrist

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Facebook Inc.
  • Facebook Ireland Limited

Weitergabe an Drittländer

Weltweit

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens:

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitere Informationen und Opt-Out

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Cookie-Richtlinien-URL: https://www.facebook.com/policies/cookies

e) Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Analyse

Genutzte Technologien

  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags

Datenattribute

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Browserinformationen (Browsertyp, verweisende / beendete Seiten, auf unserer Website angezeigte Dateien, Betriebssystem, Datums- / Zeitstempel und / oder Clickstream-Daten)
  • Nutzungsdaten (Ansichten, Klicks)

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP Adresse
  • Datum uns Uhrzeit des Besuchs
  • Nutzungsdaten
  • Klicken Sie auf Pfad
  • App-Aktualisierungen
  • Browserinformationen
  • Geräteinformation
  • JavaScript-Unterstützung
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standortinformationen
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt: Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Die Erteilung der Einwilligung erfolgt via Consent Management von Usercentrics.

Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsfrist

Die Daten werden nach 14 Monaten gelöscht.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Weitergabe an Drittländer

Weltweit

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens:

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitere Informationen und Opt-Out

https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Cookie-Richtlinien-URL: https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

 

III. Die Greenpeace Magazin Apps („gm“)

Die oben genannten Ausführungen beziehen sich auch auf die Nutzung der iOS- und Google-Apps des Greenpeace Magazins („gm“). Ferner gilt:

a) Google Analytics

Die Apps benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der App (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Appaktivitäten für die Appbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der App vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung der Apps erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können die Aufzeichnung ihres Besuches durch Google Analytics unterbinden. Deaktivieren Sie hierfür die jeweilige Checkbox oder den Reiter „Analytics“. Diesen finden Sie bei iOS in unserer App unter „Einstellungen“, dann „Erweiterte Einstellungen“ unter „Analytics“. Bei Android finden Sie die Einstellungen hinter dem Menü-Icon oben links, hier dann unter „Einstellungen“ und „Analytics-Werkzeuge“. Ihre Einstellung wird für die Dauer ihrer Nutzung der App gespeichert.

 

IV. Ihre Rechte

Ihnen steht das Recht zu, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten einzuholen. Weiterhin haben Sie auch ein Recht auf Übertragbarkeit, Berichtigung oder Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Weiter können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erheben. Hierzu im Einzelnen:

a) Sie haben nach Art. 15 DSGVO ein Recht dazu, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, haben Sie weiter ein Recht auf Auskunft über

  • diese personenbezogenen Daten,
  • den Verarbeitungszweck
  • die Kategorie personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden
  • die geplante Dauer für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
  • das Bestehen eines Rechtes auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchrechtes gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechtes bei einer Aufsichtsbehörde sowie, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen selbst erhoben wurden, auf alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.

b) Nach Art. 16 DSGVO haben Sie weiter das Recht, unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender, unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

c) Sie haben nach Art. 17 DSGVO ferner das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.

d) Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.

e) Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen, diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. In diesem Zusammenhang haben Sie das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt an die anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

f) Sie haben das Recht, gemäß Art. 7 Abs.3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

g) Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich gemäß Art. 77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

h) Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail.

 

Bei Fragen zu unserer Datenschutzerklärung helfen wir Ihnen gerne weiter:

Greenpeace Media GmbH
Große Elbstraße 145 d
22767 Hamburg
Telefon: 040/808 12 80 80
Fax: 040/808 12 80 99
gpm@greenpeace-magazin.de

Jahresabo inkl. Prämie ab

32,50 €

Die Welt besser machen!

Wie, steht im Greenpeace Magazin.

Jetzt Abonnieren