Reports / Meinungen / Interviews

Tierrechte

Tierrechte

Tiere denken, wissen und fühlen. Brauchen sie deshalb auch mehr Rechte? Ein Heft über das widersprüchliche Verhältnis von Mensch und Tier und was sich jetzt ändern muss.

Weiterlesen
Neueste Ausgabe: Greenpeace Magazin 2.19 Tierrechte

Neueste Ausgabe: Greenpeace Magazin 2.19 Tierrechte

Tiere denken, wissen und fühlen. Brauchen sie deshalb auch mehr Rechte? Ein Heft über das widersprüchliche Verhältnis von Mensch und Tier und was sich jetzt ändern muss.

Zur Ausgabe

Wöchentlichen Newsletter bestellen?

Hier klicken! Jede Woche der ganz besondere Blick auf aktuelle Umweltereignisse – direkt ins Postfach

Reports / Meinungen / Interviews

Satire
/
19.Feb 2019

Pink Lady: Warum eine Ap­fel­wer­bung sauer aufstößt

Pink Lady: Warum eine Apfelwerbung sauer aufstößt

Äpfel haben ein super Image: Sie tun dem Menschen gut und der Natur – jedenfalls haben sie das Potenzial dazu. Nun bombardiert eine Apfel-„Marke“ die Deutschen mit Reklame und treibt die Kommerzialierung und Standardisierung des einst so vielfältigen Obstes auf die Spitze. Wir haben eine Anzeige neu betextet.

Kollateralschaden: Umwelt
/
15.Feb 2019

Krieg zerstört Leben – auch in Frie­dens­zei­ten

Krieg zerstört Leben – auch in Friedenszeiten

Krieg vernichtet nicht nur Leben, sondern auch die langfristige Lebensgrundlage vieler Menschen vor Ort. Wim Zwijnenburg von der NGO Pax untersucht die Umweltrisiken vergangener und bestehender Konflikte.

Newsletter
/
15.Feb 2019

Schiffs­mel­dun­gen

In schwerer See // Unsere Leseempfehlungen zum Wochenende

Im wöchentlichen Newsletter wirft unsere Autorin Kerstin Eitner einen sehr persönlichen Blick auf aktuelle Umweltthemen, Ereignisse und Entwicklungen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Wissenschaft. Diesmal sind einige Verluste zu vermelden.

Berlinale
/
13.Feb 2019

So grün ist der rote Teppich

So grün ist der rote Teppich

Die Berlinale gilt als besonders politisches Filmfestival und nimmt Umweltschutz ernst – sowohl auf wie auch vor der Leinwand. Dennoch haben viele der im aktuellen Programm laufenden Filmen eine explizit positive Botschaft, das große Thema ist nicht Dystopie, sondern Hoffnung.

Mehr davon? Schauen Sie in unserem Nachrichten-Archiv vorbei.
Hier Klicken

Hinter der Front

Die Fotografin Claire Thomas portraitiert in ihren Aufnahmen die Grausamkeit des Krieges. Während der Schlacht um Mossul war sie in der Stadt

Weiterlesen

So geht
Ver­ant­wor­tung

Zum Beispiel nur von dem leben, was die Natur uns gibt – wie diese beiden Selbstversorger im Portrait

Weiterlesen

Wald­frie­den

Nach den Protesten gegen die Abholzung ist im Hambacher Forst vorerst Ruhe eingekehrt. Der Wald ist wieder einfach nur Wald – eine Quelle der Inspiration und Wohlfühloase

Weiterlesen

Appell gegen
Plas­tik­müll

Ein Greenpeace Magazin Kalender rüttelt auf – Plädoyer für einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen

Weiterlesen