Videos

Film ab!
Alle Videos des Greenpeace Magazins gebündelt auf einer Seite
 



Teaser: Die Zauberberge – folgen Sie uns ins Wilde Herz Europas!
Wir laden Sie ein auf eine faszinierende Reise in die Alpen, zu Almrettern, Gletscherforschern, Partisanen und Bären, auf deren Spuren wir das wilde Herz Europas durchqueren. Ihre Geschichten zeigen uns: Es geht auch anders. Wir können Natur- und Landschaft schützen und politischen Widerstand leisten. Wir können lernen, im Einklang mit wilden Tieren zu leben und die Zartheit der kleinsten Blumen zu schätzen. Wir können den Klimawandel fühlen, sehen und spüren – und andere davon überzeugen, dass wir gemeinsam etwas dagegen unternehmen müssen. Die Reise ins Gebirge, sie gibt uns Impulse und neue Energie für die Herausforderungen im Flachland: Auf 100 Seiten erkunden wir darum mit ihnen Wildnis und Kulturlandschaft der Alpen.
Das Alpen-Spezial „Die Zauberberge“ erhalten Sie ab sofort in unserem Warenhaus, am Bahnofskiosk und für 33,50 Euro im Abo. Sie können das Greenpeace Magazin auch auf dem Tablet und – ganz neu – auch auf dem Smartphone lesen. Dort stehen Ihnen zusätzliche Fotos, Videos und weiteres Bonusmaterial zur Verfügung – für iOS und Android.


Explainer: Die Palmöl-Weltreise
Palmöl ist vielseitig, billig und deshalb allgegenwärtig. Doch wie findet der begehrte Rohstoff seinen Weg von der Plantage in den Supermarkt? Wir erklären die Palmöl-Weltreise.


Selbermachen 2.0
Mit 3D-Druckern und -Fräsen vom reinen Konsumenten zum Produzenten werden: Mehr als 600 Fab-Labs weltweit geben Tüftlern und Bastlern Zugang zu Maschinen, die sonst nur in der Industrie zum Einsatz kommen. Im Video-Porträt stellen wir das Projekt „Fabulous St. Pauli“ in Hamburg vor.


„Greenpeace Magazin“ – für Visionäre und Neudenker
Das Greenpeace Magazin erscheint alle zwei Monate und widmet sich den Nachrichten, die wirklich zählen: Das Thema heißt Zukunft und gesucht wird nach neuen Lösungen, kreativen Auswegen und positiven Signalen. Eine neue Landwirtschaft und gesundes Essen, das schmeckt? Das geht und wir zeigen wie. Saubere Meere? Viele denken darüber nach, wir stellen die Pioniere vor.
Werde ich auf vieles verzichten müssen? Nein. Nur manches ändern.Können wir die Natur bewahren? Wir müssen sogar. Und wir zeigen, wie schön sie ist.

 

Klimawandel: Von den Zugvögeln lernen
Während ihrer Reise machen jedes Jahr zahlreiche Zugvögel Station auf der Nordseeinsel Helgoland. Seit mehr als 50 Jahren erforschen Wissenschaftler dort ihr Verhalten – und beobachten jetzt, wie der Klimawandel die Tiere verändert. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

 


Die Harzreise
Eine Woche planlos im Harz – das Videotagebuch zur Reise.
Die ganze Geschichte lesen Sie hier.


Henrik Spohler – Ein Fotograf im Gespräch
Im Interview mit der Redakteurin Katja Morgenthaler spricht Henrik Spohler über seine Arbeitsweise und über die Sprache seiner Bilder. Die Story zum Film gibt es hier


Hund, Katze, Maus war gestern – seltene Haustierrassen im Porträt
Greenpeace Magazin proudly presents: die Thüringer Waldziege Franz, die Hinterwälder Kuhzwillinge Schorschi und Beate sowie die beiden Poitou-Esel Felix und Fridolin. Noch mehr seltene Haustierrassen, gibt's im Kalender 2016 des Greenpeace Magazins.


Wir nutzen den Wald und er merkt es kaum!
Wie sich das Verständnis von Wald als Erholungsgebiet und Kapitalstock vereinbaren lassen, zeigt Knut Sturm, Chefforstwirt des Lübecker Stadtwalds im Video.
Die ganze Geschichte lesen Sie hier