Wegweiser

Nicole Rieber

„Wir erklären Kindern die Probleme auf der Welt, ohne Angst zu machen.“
Nicole Rieber

Warum gibt es Krieg? Manche Fragen klingen einfach und sind doch nicht leicht zu beantworten. Die Psychologin und Medienwissenschaftlerin Nicole Rieber stellt sich ihnen trotzdem. Auf ihrer Website können Kinder und Jugendliche all das fragen, was ihnen Eltern oder Lehrer nicht hinreichend beantworten. Oft gehe es dabei um konkrete Ängste, sagt die 37-jährige Projektleiterin. Nach Großereignissen wie Terroranschlägen oder Atomwaffentests quillt ihr Mailfach regelmäßig über: „Oft denke ich schon abends bei der Tagesschau: Das gibt morgen wieder ordentlich Zuschriften.“

Wie groß und wie konstant das Bedürfnis bei Kindern nach so einem Angebot ist, verdeutlicht die Tatsache, dass die Seite bereits 2005 an den Start ging. Seit zwei Jahren leitet Nicole Rieber die dreiköpfige Redaktion, die sich über die Berghof Foundation finanziert. Rund sechzig Fragen kommen im Monat zusammen: „Worum geht es im Syrien-Krieg?“, oder „Wie macht man Frieden?“, zum Beispiel. Fachlich sei das kein Problem, wirklich schwierig sei es aber, den Inhalt altersgerecht zu formulieren. Die jüngste Einsenderin war fünf (ihre Eltern hatten die Mail für sie verfasst), älter als 18 Jahre sollten die Fragesteller nicht sein. Und die Antwort muss in wenige Sätze passen. Das ist die größte Herausforderung: den Inhalt genau auf den Punkt zu bringen. „Wir möchten die Probleme auf der Welt in ihrer Kompliziertheit erklären, ohne Angst zu machen, aber auch ohne zu beschönigen“, sagt Rieber.  

In möglichst jeder Antwort versucht sie zu vermitteln, dass jeder Mensch einen Beitrag zu mehr Frieden leisten kann. Auch Kinder. Deren Einsendungen überraschen sie dabei immer wieder. Wie der Junge, der schreibt, dass er immer zuschlage, wenn er wütend sei und fragt, wie er das verhindern könne. Oder das Mädchen, das wissen möchte, wie es seine Eltern dazu bringen könnte, auch Ausländer zu mögen. „Was für Persönlichkeiten“, findet Rieber und ergänzt: „Das ist eine befriedigende Arbeit, die einen dazu noch glücklich macht.“
frieden-fragen.de

Nicole Rieber

Mehr zum Thema

MEHR BEITRÄGE

Jahresabo inkl. Prämie ab

32,50 €

Die Welt besser machen!

Wie, steht im Greenpeace Magazin.

Jetzt Abonnieren