Wo seit über einem Vierteljahrhundert regelmäßig ein Umweltmagazin und eine Fördererzeitschrift produziert werden, herrscht naturgemäß große Sympathie für Gedrucktes aller Art. Deshalb bringt die Greenpeace Media GmbH seit geraumer Zeit in Eigenregie eine kleine, aber feine Auswahl an Büchern und Ratgebern heraus, darunter echte Dauerbrenner, die schon mehrmals neu aufgelegt wurden. Auch unsere Jahreskalender mit grandiosen Fotomotiven aus der Natur erfreuen sich großer Beliebtheit. Dürfen wir vorstellen:

Greenpeace Magazin

Das Greenpeace Magazin ist das Herzstück der Greenpeace Media. Seit über 25 Jahren bietet es sechsmal im Jahr fundierte Hintergrundberichte, spannende Reportagen, aufschlussreiche Interviews und exzellente Fotostrecken zu Umwelt- und Menschenrechtsthemen – unabhängiger Journalismus, der ganz ohne bezahlte Werbeanzeigen auskommt und zu hundert Prozent von Leserinnen und Lesern finanziert wird. Zu beziehen als Print- oder Digital-Abo, als Einzelexemplar über unseren Shop oder an ausgewählten Verkaufstellen. Die nächste Ausgabe ist am 14. August am Kiosk.

ZUM HEFT

Bücher

Aus einem Sonderheft des Greenpeace Magazins namens „Tu was – Tipps für eine bessere Welt“ entstand 2011 das erste selbst produzierte Buch. Mittlerweile ist es in komplett überarbeiteter Form als Neuauflage erschienen und hat in Gestalt von „Tu was Kids“ Nachwuchs bekommen. Hinzugesellt haben sich nach und nach auch Ratgeber wie unsere Textil-Fibel, die inzwischen in fünfter überarbeiteter Auflage vorliegt und das für seine Gestaltung mehrfach preisgekrönte Buch „Die Biene – eine Liebeserklärung“.

ZU DEN BÜCHERN

Kalender

Blumen, Kräuter, Gewürze, Früchte; Steine, Blätter, Gräser, Zweige; Meeres-, Wild- und Nutztiere wie Hühner, Schafe und Esel – mangelnde Artenvielfalt kann man unseren Jahreskalendern wirklich nicht vorwerfen. Ob Pflanze, Tier oder Mineral, jedes Motiv wird von renommierten Fotografinnen und Fotografen sorgsam in Szene gesetzt. Das gilt auch für den Saisonkalender „Alles zu seiner Zeit“, der in Wort und Bild Orientierung bietet, welche Obst- und Gemüsesorten hierzulande in welchem Monat frisch vom Feld kommen.

ZUM KALENDER

Greenpeace Nachrichten

Es ist ihr gutes Recht: Förderinnen und Förderer von Greenpeace möchten wissen, in welche Aktivitäten ihre Spendengelder fließen. Darüber informieren die Greenpeace Nachrichten viermal im Jahr kostenlos und exklusiv. Sie berichten über Aktionen, Kampagnen- und Bildungsarbeit, nationale und internationale Umwelterfolge und porträtieren auch Ehrenamtliche vor Ort, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Die Greenpeace Nachrichten werden von der Greenpeace Media GmbH in Zusammenarbeit mit Greenpeace erstellt.

ZU DEN NACHRICHTEN

Jahresabo inkl. Prämie ab

32,50 €

Die Welt besser machen!

Wie, steht im Greenpeace Magazin.

Jetzt Abonnieren