Ausgabe 6.20

Die Wahrheit

Ob Klima oder Corona: Viele Diskussionen scheitern daran, Fakten von Unwahrheiten zu trennen. Aber woher wissen wir, was stimmt und was nicht? Wie kommen Klimamodelle zustande? Wie manipulieren uns Konzerne? Ein Heft über Lüge, Wahrheit und Wissenschaft.

Inhalt

Teil 1

Die Wahrheit

© picture alliance/Reuters/Denis Balibouse
ÜBERHÖHT

Ikone und Hassfigur – Greta Thunberg, hier auf dem Gipfel in Davos, spaltet die Gemüter. Wie es einer ergeht, die wissenschaftliche Tatsachen ausspricht

© Jojakim Cortis & Adrian Sonderegger
Fakt oder Fälschung?

Genau hinschauen lohnt

Wissbegierig

Einblicke in die Arbeit des Greenpeace Magazins

© Ela Strickert
Heißsagung

Was in Sachen Klimawandel gesichert ist – und was nicht

Info: Gutgläubig oder glaubwürdig?

Vom Vertrauen in die Medien bis zum Einmaleins der Verschwörungsmythen

© riginal: Rod Mar/Seattle Seahawks, Montage: N.N.
Optische Täuschung

Wie mit manipulierten Bildern Stimmung gemacht wird

Listige Lobbyisten

Die versteckte Meinungsmache der Konzerne

© Paula Markert
Auf Wahrheitssuche

Wir stellen Menschen vor, die für Wissen viel riskieren

Selber denken

Skeptisch bleiben – Tipps für den Umgang mit Mumpitz

Rätsel

Wissen Sie, was wahr ist?

Teil 2

Was Sie sonst noch wissen müssen

Känguru-Chronik

Vor Australien wird die Zeit zurückgedreht

Zeitzone

Oktober 1980: Greenpeace-Premiere in Deutschland

Liquiditätsprobleme

Wie es um das Leitungswasser bestellt ist

© Heidi und Hans-Jürgen Koch
Portfolio

Labormäuse im Porträt – eine fotografische Würdigung

Roh & Relevant

Unser aller Lebenselixier: Sauerstoff

Eismangel am Pol

Neues von der Polarstern-Expedition

Hören und Sehen

Rosa Tiere und rechte Tiraden

Leserbriefe

Vorschau

Impressum

Weitere Ausgaben

Jahresabo inkl. Prämie ab

32,50 €

Die Welt besser machen!

Wie, steht im Greenpeace Magazin.

Jetzt Abonnieren